Heile, heile, Segen – oder besser Kompensation?

Heile, heile, Segen…


…  es wird schon wieder gut …
Diesen alten Kinderreim reihe ich heute für den Kreis der Menschen mit Behinderung, Altersbeschwerden und ähnlichen Dauerschäden unter den TOP 10 der blöden Sprüche ein.
Er wird meist nicht in dieser kindlichen Fassung eingesetzt, aber dennoch …

Kompensation?!

Sehr viel hilfreicher wären dagegen oft Tipps und der Austausch von Erfahrungen über Kompensationsmöglichkeiten. Dabei geht es auch nicht allein um die ‚intern‘ ohnehin schon alltäglich ablaufende Kompensation. Blende doch einfach einmal zurück. Wie lief das früher so ab zwischen den Körperhälften, Gelenken, Organen, Muskeln, Sinnesorganen, Gedächtnisleistungen? Und die Psyche hängt auch noch mit drin.

„X. + Behinderung/Handicap“ oder „behinderte X.?“

Das ist beileibe kein Wortspiel sondern ein zentraler Denkansatz, mit dem ich vor Jahren durch autistische Menschen konfontiert worden bin. Es lohnt sich für jeden – ob Betroffene/r,  Betreuende/r oder Begleitende/r – diesen Gedanken vor dem ganz individuellen Hintergrund zu vertiefen. Vorbeugend oder spätestens beim nächsten ‚Hallo – und jetzt?‘

Kompensation heute?

Durchzieht den Alltag: Es gibt Kleidung, die sich ohne Hilfe nicht mehr anziehen lässt – also besser Austausch. Lokale, deren Toilette nur über ein ‚Kletterstiege‘ erreichbar ist – künftig andere Wahl. Gruppeneinladungen, die nach spätestens 30 Minuten zur Strapaze werden – liebe Kontakte lassen sich anders ebenso pflegen.

Denkanstöße gefällig?

http://aus-meiner-feder.at/alltag/kompensation.php

 Das wäre schon einmal ein Link, aus dem sich so manches ableiten ließe. Aber auch die zahlreichen Internetportale für Behinderte, chronisch Kranke oder Senioren sind wahre Fundgruben. Einfach einmal über den Zaun blicken – und abschauen, anpassen und den Alltag verbessern.

Wobei die meisten Beschreibungen dort klarer sind als  >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

HOOPS:

Der federleichte Song besteht aus modernen Deep House-Sounds, gemischt mit aktuellen Gitarren-Pop-Sounds und erscheint jetzt als Online-Release in allen Portalen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.